Die Schießgruppe des Schützenvereins Leeden Loose von 1898

Soweit bekannt wurde schon kurz nach Kriegsende der König an geeigneter Stelle im Habichtswald mit einer Armbrust ausgeschossen (Schusswaffen waren Verboten). In den 50er Jahren wurde eine neue Schießgruppe im SV Loose ins Leben gerufen.

Der Schießstand wurde 1959 gebaut und in diesem ‚Zusammenhang erfolgte auch die Einrichtung der Kleinkaliberstände. Mit dem so genannten „ Klimperkasten“ war es dann möglich die Ringzahlen automatisch seitlich bzw. die 10 oben auf dem Automaten anzeigen zu lassen. Natürlich wurde auch wie damals üblich eine Seilzuganlage installiert. Im Jahre 1986 wurde der Schießstand erweitert.

Zum 100 jährigen Jubiläum (1998) wurde nach den Feierlichkeiten die erste elektronische Schießanlage angeschafft da der sogenannte „Klimperkasten“ defekt war.

Aufgrund der seit den 90er Jahren stetig wachsende Anzahl der Mitglieder der Schießgruppe,  insbesondere 1998 erlebten wir einen regen Zulauf, wurde im Jahre 2001 eine zweite Anlage (Kleinkaliberstand) installiert. Die Anschaffung der beiden Anlagen war nur durch viel Eigenleistungen und persönliches Engagement der Mitglieder unseres Vereins möglich.

Diese elektronischen Anlagen zur Trefferbestimmung verrichten auch heute noch einwandfrei ihren Dienst.

Ein Name ist mit der Förderung des Schießsports und der Gründung der heutigen Schießgruppe besonders verbunden: Der 1. Schießwart Otto Kröner. Ihm gilt großer Dank für seinen intensiven Einsatz für den Schießsport im Verein!

Heute hat die Schießgruppe des SV Loose Mitglieder in allen Altersklassen.

Weibliche und männliche Schützen/inen im Alter von 16 bis über 70 Jahren betreiben heute den Schießsport in unserem Verein.

Die Übungsabende finden immer Dienstags von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr an definierten Tagen statt. Zu den einzelnen Terminen siehe unter Feste Termine Schießgruppe. 

Die Schießgruppe nimmt regelmäßig an auswärtigen Pokalschießen teil und richtet auch selbst eigene Pokalwettbewerbe aus.

Vereinsintern werden jeweils jährlich die Wettbewerbe Königsschießen, Plakettenschießen, Otto Kröner Pokal und die Ermittlung der Vereinsmeister ausgetragen. Weitere Wettbewerbe finden bei internen Veranstaltungen statt.

Kurz gesagt, es ist  immer etwas los und etwas zu tun im Schützenverein Loose.

Neue Mitglieder und auch Interessierte und Gäste sind uns an den Schießabenden gerne willkommen.